Dr. Armand Hausmann – Ihr Psychiater in Tirol
Bipolare Störungen im Fokus

Vortrag Univ.-Prof. Dr. Armand Hausmann: Bipolare Störungen im Fokus

Publikationen (Erstautor oder Mitautor) von Univ.-Prof. Dr. Armand Hausmann

Bipolare Erkrankunken sind hoch rezidivierende, unter-diagnostizierte und unter-behandelte Erkrankungen. Unsere Sicht der Bipolaren Störung änderte sich im letzten Jahr paradig matisch von einer, im Vergleich zur Schizophrenie, als eher benigne ein gestuften Erkrankung, zu einer Stö rungen, mit hohen Raten an psycho sozialen und kognitiven Dysfunktio nalitäten, welche von einer hohen Anzahl an psychiatrischen und soma tischen Komorbiditäten begleitet wird. Das Bipolare Spektrum wie vor allem von Hagop Akiskal sowie von Jules Angst vertreten, erweiterte die Prävalenz bipolarer Erkrankungen von 1 bis 5 % oder mehr. Es scheint, dass in dieser Erkrankung der alte epistemologische Konflikt zwischen einem ideographischen und einem nomotetischen Zugang in psychiatrischen Erkrankungen erwacht.

Autoren: Armand Hausmann

Download: Bipolare Störungen im Fokus



Univ.-Prof. Dr. Armand Hausmann

Univ.-Prof. Dr. Armand Hausmann